Reifengeräusche, Reifenschäden, Reifenkontrolle

Reifengeräusche, Reifenschäden, Reifenkontrolle

Zurück zu den Artikeln

Der plötzliche, laute Knall eines geplatzten Reifens kann auf der Straße für einen Schreckmoment sorgen. Ein geplatzter Reifen kann ein ernsthaftes Risiko darstellen, vor allem bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn. Daher sollten Sie wissen, was zu tun ist, wenn Ihnen ein Reifen platzt, und wie Sie dies verhindern können. 

 Was sind die Ursachen für eine Reifenpanne?

Ein Reifenplatzer ist ein schneller Druckabfall im Reifen, der zum Platzen des Reifens und damit zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen kann. Reifenplatzer können aus verschiedenen Gründen auftreten; einige häufige Ursachen sind:

  • Eine Reifenpanne oder ein Schnitt im Reifen: Wenn Sie über einen scharfen Gegenstand fahren, kann die Luft schnell aus dem Reifen entweichen.
  • Reifen mit zu niedrigem Luftdruck: Die Reifen können aufgrund eines zu geringen Luftdrucks überhitzen. Dies kann dazu führen, dass sich das Gummi vom Stahlgürtel im Inneren löst.
  • Überlastete Reifen: Zu viel Gewicht kann den Reifen überhitzen und ihn zum Platzen bringen.
  • Abgenutzte Reifen: Abgenutzte Reifen erzeugen schneller Wärme und sind anfälliger für Durchstiche, Schnitte und andere Schäden.

Was sollten Sie tun, wenn Ihnen ein Reifen geplatzt ist?

Wenn Ihnen ein Reifen geplatzt ist, ist es am wichtigsten, Ruhe zu bewahren. Sie sollten nicht auf die Bremse treten, sondern die Geschwindigkeit allmählich verringern. Lenken Sie entschlossen, um die Kontrolle über Ihr Fahrzeug wiederzuerlangen. Sie sollten mit einem ​​platten Reifen nicht länger als unbedingt nötig fahren. Wenn Sie es geschafft haben, die Geschwindigkeit zu drosseln, halten Sie an einer sicheren Stelle an und rufen Sie die Pannenhilfe an.

Einige Produkte von Nokian Tyres haben eine spezielle Flat Run Technology (FRT) Konstruktion. Sie ermöglicht es Ihnen, je nach Beladung Ihres Fahrzeugs etwa 50-150 Kilometer mit einem platten Reifen zu fahren.

Wie kann man das Reifenplatzen verhindern?

Da eine Reifenpanne ein kritisches Sicherheitsrisiko im Straßenverkehr darstellen kann, sollten Sie für eine ordnungsgemäße Reifenwartung sorgen. Hier sind einige Tipps, wie Sie eine Reifenpanne verhindern können:

  • Halten Sie den empfohlenen Reifendruck ein und passen Sie ihn bei Bedarf an.
  • Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand Ihrer Reifen. Messen Sie die Profiltiefe und achten Sie auf ungleichmäßige Abnutzungsmuster
  • Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Belastungswerte oder Geschwindigkeiten.
  • Achten Sie auf die Fahrumgebung, um Reifenpannen und Schnitte zu vermeiden.

Auch mit vorbeugenden Maßnahmen kann es im Straßenverkehr zu unerwarteten Situationen kommen. Deshalb ist es wichtig, einen sicheren Sicherheitsabstand einzuhalten. Berücksichtigen Sie die Witterungsverhältnisse und ihre Auswirkungen auf den Bremsweg

Ersetzen eines geplatzten Reifens

Ein guter Reifensatz ist für die Sicherheit im Straßenverkehr unerlässlich. Gute Reifen verhindern Reifenplatzer, verbessern die Traktion, verringern das Risiko von Aquaplaning und machen das Fahren auf vereisten und verschneiten Straßen sicherer.
 
Nokian Tyres stellt Reifen her, die durch pannensichere Aramidfasern verstärkt sind - das gleiche Material, das in kugelsicheren Westen verwendet wird. Diese Reifen haben robuste Fasern in ihren Seitenwänden, um sie zu verstärken, wenn Ihr Auto auf Straßenhindernisse stößt, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines gefährlichen Reifenplatzers verringert wird. Einige Produkte von Nokian Tyres sind mit Aramidfasern unter der Lauffläche verstärkt, um zusätzlichen Schutz zu bieten - eine Innovation namens Aramid Shield
 
Im Falle eines geplatzten Reifens oder einer ​Beschädigung der Seitenwand ist es nicht möglich, den Reifen zu reparieren. Wenn Sie einen beschädigten Reifen durch einen Reservereifen ersetzen müssen, denken Sie daran, dass der Reservereifen nur für den vorübergehenden Gebrauch bestimmt ist. Wenden Sie sich für neue Qualitätsreifen an Ihren örtlichen Nokian Tyres Händler.