FacebookInstagramLinkedInmenu-iconicon-playscroll-downsearchTwitterShapeYouTube
Menu
Fr Juni 28 03:19 2019 Kategorien Unternehmensnachrichten,

Stählerne Körper in Lahti – Nokian Tyres IRONMAN 70.3 Finland erobert schon zum zweiten Mal den finnischen Sommer

Nürnberg, 27. Juni 2019 – Der Nokian Tyres IRONMAN 70.3 Finland versammelt erneut Tausende von Triathlon-Enthusiasten und ihre Begleiter in Lahti. Das ausverkaufte Rennen am 29. Juni kann live vor Ort und auch online mitverfolgt werden.

Der IRONMAN Triathlon feierte im letzten Jahr sein Debüt in Finnland und auch in diesem Jahr ist das beliebte Rennen wie bereits zuvor restlos ausverkauft. Bis zu 2.000 Triathleten aus der ganzen Welt werden in Lahti erwartet.

Das Besondere an diesem Mitteldistanz-Triathlon ist die späte Startzeit: Die Teilnehmer beenden den Wettbewerb unter der Mitternachtssonne, nachdem sie eine Gesamtstrecke von 70,3 Meilen (113 Kilometer) schwimmend, Fahrrad fahrend und laufend zurückgelegt haben.

Auch in diesem Jahr ist Nokian Tyres wieder Hauptsponsor der Veranstaltung. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Freude an Bewegung und Mobilität zu fördern – sowohl bei Hobby- als auch Profisportlern. Das Zusammengehörigkeitsgefühl und die gegenseitige Unterstützung der Triathlon-Community sowie die Begeisterung für Herausforderungen, sind ebenfalls zentrale Werte der Nokian Tyres Unternehmenskultur.

Bereits im letzten Jahr war die Veranstaltung ein voller Erfolg und lenkte die Aufmerksamkeit der globalen Community von Sport- und Outdoor-Enthusiasten auf Nokian Tyres. Die Veranstaltung soll auch unsere Mitarbeiter und Partner animieren, auf ihre Gesundheit zu achten und sie motivieren, ihre eigenen Grenzen zu überschreiten“, sagt Antti-Jussi Tähtinen, Vice President Marketing bei Nokian Tyres.

Der Arbeitgeber ermutigt

Mehrere Nokian Tyres Mitarbeiter werden an dem Rennen teilnehmen, unter anderem die Präsidentin und CEO von Nokian Tyres. Einer der Teilnehmer ist auch Kalle Mikkonen, Produktentwicklungstechniker bei Nokian Tyres und ehemaliger Kanufahrer. Mikkonen war jahrelang auf den Welt-Ranglisten zu finden und beendete seine aktive Sportler-Karriere bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking.

Seinen ersten Triathlon bestritt er im vergangenen Jahr bei Nokian Tyres traditionellem Hakkapeliitta Triathlon. „Mir ist aufgefallen, dass ich die Ziele vermisse, die ich mir als Profisportler gesetzt habe – auch, wenn die Ergebnisse nicht mehr wirklich wichtig sind. Ich fahre mit Enthusiasmus und Neugier zum Ironman nach Lahti und freue mich auf die Erfahrungen, die dieser Tag mit sich bringen wird“, erklärt Mikkonen.

Bewegung ist für Mikkonen zu einer Lebensweise geworden, sie fördert sein Wohlbefinden im Arbeits- und Familienleben. Er nutzt die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten seines Arbeitgebers aktiv und nimmt wann immer möglich an den Mitarbeiterveranstaltungen teil.

„Ich trainiere regelmäßig und schätze es sehr, dass mein Arbeitgeber Bewegung fördert und auch Möglichkeiten zur Teilnahme bietet. Ich trainiere gerne und mag es, mit meinen Kindern rauszugehen und ihnen die Grundlagen eines aktiven Lebensstils beizubringen.“

Laufen mit einem Reifen

Der IT-Entrepreneur Jussi Kallioniemi, Mitglied des Nokian Tyres Team, wird bei dem Rennen für einen besonderen Blickfang sorgen. Für den 21 Kilometer langen Laufteil möchte er einen Reifen auf seinem Rücken tragen.

Der Triathlon in Lahti ist Teil von Kallioniemis Vorbereitungen für eine Herausforderung der etwas anderen Art im nächsten Herbst. Er schließt sich mit Nokian Tyres zusammen, um einen neuen Guinness Weltrekord aufzustellen. Das Ziel: Ein 1.880 Kilogramm schweres Auto, ausgestattet mit Nokian Tyres Reifen, eine Meile zu schieben und den bestehenden Rekord zu brechen.

Es erfordert starken Glauben an seine eigenen Fähigkeiten und den Mut, etwas Neues und Anderes auszuprobieren, um den Rekord brechen zu können. Die gleiche kreative, unnachgiebige Haltung ist auch einer der Eckpfeiler des Wachstums und des Erfolgs des skandinavischen Reifenherstellers.

Bildmaterial finden Sie hier.

 

Pressekontakt:

Nokian Tyres GmbH, Am Tullnaupark 8, 90402 Nürnberg

Zuzana Seidl, Public Relations Manager CE, Nokian Tyres,
E-Mail: Zuzana.Seidl@nokiantyres.com, Tel.: +42 0 603578866

Stefanie Künstner, Public Relations Manager, PR-Agentur Weber Shandwick,
E-Mail: SKuenstner@webershandwick.com, Tel.: +49 89 380179 19

 

Twitter I YouTube I Facebook I LinkedIn I Instagram

 

Nokian Tyres entwickelt und produziert Premiumreifen für Autofahrer, die Wert auf Sicherheit und Umweltfreundlichkeit legen. Inspiriert durch unsere skandinavische Herkunft entwickeln wir innovative Produkte für Pkw, Lkw und Schwermaschinen, die Fahrern Sorgenfreiheit unter allen Bedingungen bieten. Zu unserer Gruppe gehört auch die Vianor-Kette, die sich auf Fahrzeugwartung und Reifenservice spezialisiert hat. Im Jahr 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 1,6 Milliarden Euro und beschäftigte rund 4.800 Mitarbeiter. Nokian Tyres ist im Nasdaq Helsinki gelistet. Weitere Informationen: www.nokiantyres.de