FacebookInstagramLinkedInmenu-iconPinicon-playscroll-downsearchTwitterShapeYouTube
Menu
Mi Oktober 26 11:01 2011 Kategorie Produktmitteilungen

Nokian-Winterreifen ist der Testsieger mit „Sehr empfehlenswert“ im Winterreifen-Test 2011 von „sport auto“ (11/2011)



Bestes Ergebnis auf Schnee mit 99 von 100 Punkten
Bestes Ergebnis bei Trockenheit mit 68 von 70 Punkten
Nokian Testsieger auch in der „VOX“-Fernsehsendung „auto mobil“
Der neue Nokian WR D3 Winterreifen ist der Testsieger mit „Sehr empfehlenswert“ im Winterreifen-Test 2011 von „sport auto“ (11/2011). Das beste Ergebnis aller getesteten Reifen erzielt der Finne auf Schnee mit 99 von 100 möglichen Punkten. Ebenfalls das beste Ergebnis erreicht er bei Trockenheit mit 68 von 70 Punkten. „Der finnische Nokian räumt in der Winterdisziplin klar ab. Auch bei Trockenheit ist auf ihn Verlass.“, lautet die „Bewertung“ von „sport auto“, der Zeitschrift für sportliche Autos.

Testsieger ist der Nokian-Winterreifen mit „sehr empfehlenswert“ auch in der „VOX“-Fernsehsendung „auto mobil“.

„sport auto“ lobt: „Objektiv schiebt sich in winterlichen Gefilden jedoch der Nokian WR D3 an die Spitze. Gegen die hervorragenden Gripeigenschaften des Finnen ist kein Kraut gewachsen. Er bremst auf Schnee bestechend, hat auch die packendste Traktion zu bieten. Und beim Handling stellt er die griffigste Seitenführung zur Verfügung, was sich letztlich nachhaltig auf die Rundenzeit auswirkt.

Somit geht der Nokian als Geheimtipp aus diesem Vergleich hervor. Einer, der im Verhältnis zu den namhaften Größen zwar ein wenig die Nässe scheut. Aber auch einer, der mit seinem Preis schon fast als Schnäppchen durchgehen darf.“

Der Testsieger Nokian WR D3 ist mit 169 Euro der Preiswerteste, der Teuerste kostet 57 Euro mehr. Nur Premium-Winterreifen wurden getestet. Sie sind in der Dimension 225/45-17 für Golf und Co. sowie Mittelklasse-Limousinen geeignet.

„VOX auto mobil“ Testsieger „Nokian gewinnt die Wertung auf Schnee souverän“, ist der Beste beim Bremsen und in der Traktion und „meistert die Kurvenstrecke bravourös“.

„Besonders empfehlenswert“ wurde der Nokian WR D3 Winterreifen auch in den Winterreifen-Tests 2011 von „auto motor und sport“ und „Auto Zeitung“ bewertet. Der außergewöhnliche Erfolg von Nokian Tyres mit dem Sieg im „auto motor und sport“ Sommerreifen-Test 2011, den Siegen im „sport auto“ Winterreifen-Test 2011 und im „VOX auto mobil“ Winterreifen-Test sowie den exzellenten Winterpneus-Testergebnissen bei „auto motor und sport“ und „Auto Zeitung“ beweisen die hohe Kompetenz des führenden Winterreifenherstellers der Welt.

Den Nokian WR D3 und den Nokian WR A3 für größere und leistungsstärkere Autos gibt es in vielen 13 – 20 Zoll Dimensionen für die Geschwindigkeitsklassen T bis W (190 – 270 km/h) im Reifenhandel. Beim Reifenservice vor Ort sind Nokian-Pneus für den Reifenwechsel günstig auch als Winterkompletträder auf Felgen erhältlich.

Nokian Reifen GmbH
Tel.: 0911/52 755 0
Fax: 0911/52 755 29
E-Mail: germany(at)nokiantyres.com
www.nokiantyres.de
Neuwieder Straße 14
90411 Nürnberg

Weitere Presse-Informationen, Fotos, Videos und Downloads:
www.nokiantyres.com/NewNokianWR

Quellen:

sport auto, Heft 11/2011
VOX auto mobil, 23.10.11, 17 Uhr
http://www.vox.de/cms/sendungen/auto-mobil/auto-mobil-videos.html

auto motor und sport, Heft 21, 22. September 2011
Auto Zeitung, Nr. 20, 14.9.2011
auto motor und sport, Nr. 7, 10.3.2011

Nokian Tyres – führender Winterreifenspezialist der Welt



Als führender Winterreifenspezialist der Welt und einziger Reifenhersteller konzentriert sich Nokian Tyres auf Produkte und Dienstleistungen, die den Menschen das sichere Fahren unter nordischen Bedingungen erleichtern. Die innovativen Reifen für Pkws und Lkws sowie für schwere Arbeitsmaschinen werden hauptsächlich in Gebieten vermarktet, in denen es neben Schnee und Wald auch anspruchsvolle Fahrbedingungen aufgrund des Jahreszeitenwechsels gibt. Daneben bietet das Unternehmen auch speziell auf das mildere deutsche Klima zugeschnittene Reifen an.
Nokian Tyres entwickelt, testet und patentiert Fahrsicherheit fördernde Lösungen seit mehr als 75 Jahren und ist der Erfinder des Winterreifens. Der erste Winterreifen der Welt kam inmitten von eisigem Wind und bissiger Kälte im Jahre 1934 auf die Welt. 2002 brachte Nokian Tyres den Nokian WR auf den Markt, den ersten, für hohe Geschwindigkeiten konzipierten Winterreifen (M+S). 2007 war der Nokian WR G2 geboren, der wegen seines hervorragenden Griffs und seinem einzigartigen Schutz vor Schneematsch-Aquaplaning Testsiege eingefahren hat. Seine Erfolgsstory wird sich jetzt mit den neuen Nokian WR D3 und A3 fortsetzen.
Nokian Tyres erwirtschaftete einen Umsatz von 1058 Millionen Euro in 2010 und hatte 3500 Mitarbeiter. Zum Unternehmen gehört auch die Vianor-Reifenhandelskette mit 800 Verkaufsstellen in 20 Ländern. Die Aktie von Nokian Tyres ist an der NASDAQ OMX in Helsinki gelistet.
www.nokiantyres.de

Pressekontakt:
Dr. Falk Köhler PR
Dr. Falk Köhler
Tel.: 040 / 54 73 12 12
Fax: 040 / 54 73 12 22
E-Mail: Dr.Falk.Koehler(at)Dr-Falk-Koehler.de
Ödenweg 59
22397 Hamburg
Germany

Beleg-Exemplar erfreut, bitte an Dr. Falk Köhler PR

Weitere Informationen:

Nokian Reifen GmbH Direkt-Kontakt:
Prokurist Klaus Deussing
Tel.: 0911 / 52 755 0
E-Mail: klaus.deussing(at)nokiantyres.com

Product Development Manager
Sven Dittmann, Dipl.-Ing.
Tel.: 08143 / 444 850
E-Mail: sven.dittmann(at)nokiantyres.com
www.nokiantyres.de

Nokian Tyres plc Direkt-Kontakt:
Development Manager
Juha Pirhonen
Tel.: +358 10 401 7708
E-Mail: juha.pirhonen(at)nokiantyres.com
www.nokiantyres.de