FacebookInstagramLinkedInmenu-iconicon-playscroll-downsearchTwitterShapeYouTube
Menu
Fr Januar 29 09:44 2010 Kategorie Unternehmensnachrichten

Nokian-Reifenhandelskette Vianor expandiert weiter in Europa und eröffnet 600. Filiale im ukrainischen Charkow



Die stark wachsende Reifenhandelskette Vianor des finnischen Winterreifenspezialisten Nokian Tyres expandiert weiter in Europa und eröffnet die 600. Filiale im ukrainischen Charkow. Durch diesen Fachbetrieb in der zweitgrößten Stadt der Ukraine wird der Erweiterungsprozess einer der größten Reifenketten der nordischen Länder im Hauptabsatzgebiet von Nokian Tyres verstärkt. Ein Partnerunternehmen betreibt die Verkaufsstelle. Vianor hat Filialen in 19 Ländern, die meisten sind in Russland, die Ukraine ist Nummer zwei, gefolgt von den nordischen Ländern. Auch in Deutschland gibt es die ersten zwei Standorte, weitere sind geplant, und in der Schweiz existieren bereits drei. Osteuropa verfügt über Outlets in Tschechien, Polen, der Slowakei und Bulgarien. Nokian Tyres ist einer der weltweit führenden Winterreifenhersteller von Premium-Markenreifen.

„Die Erweiterung von Vianor spielt eine große Rolle bei der Erreichung der Wachstumsziele unseres Konzerns. Unser Vianor-Netzwerk in der Ukraine ist ein Paradebeispiel dafür, wie gut ein sorgfältig konzipiertes Kooperationsmodell funktioniert und für beide Parteien rentabel ist“, freut sich Kim Gran, Präsident und CEO von Nokian Tyres. „Der Betrieb Vianor Charkow wird als Teil des leistungsfähigen Distributionsnetzes von Nokian Tyres zur Umsatzsteigerung beitragen. Mithilfe der neuen Vianor-Outlets sind wir in der Lage, die beste Produktauswahl der Branche, gepaart mit hochwertigen Dienstleistungen, näher zu unseren Kunden zu bringen.“

Als einziger Reifenhersteller der Welt konzentriert sich Nokian Tyres auf Produkte und Dienstleistungen, die den Menschen das sichere Fahren unter nordischen Bedingungen erleichtern. Der Konzern hat vier Hauptabsatzgebiete: Die nordischen Länder, Russland und die GUS-Staaten sowie Mittel- und Osteuropa und Nordamerika. Die Reifenkette Vianor will eine starke Position auf den für Nokian Tyres strategisch wichtigen Märkten erreichen und erweitert ihr Franchising- und Partner-Netzwerk konsequent. Ihr Ziel ist, an der Spitze des Wachstums von Nokian Tyres zu stehen und die führende Reifenkette des jeweiligen Marktgebiets zu sein. In Deutschland plant das Unternehmen, kräftig zu expandieren, und sucht deshalb kompetente Reifenhändler als Franchisenehmer. Ein Großteil der Vianor-Filialen wird als Franchising- oder Partnerunternehmen betrieben, ein weiterer Teil befindet sich im Besitz von Nokian Tyres.

Das Sortiment von Vianor besteht aus Pkw- und Lieferwagenreifen, Lkw-Reifen und schweren Reifen. Neben den Produkten der Marke Nokian Tyres verkauft das Handelsunternehmen Reifen anderer führender Hersteller und weitere Autoteile wie Felgen, Batterien und Stoßdämpfer. Zu den bei Vianor erhältlichen Dienstleistungen zählen Reifenwechsel und -montage sowie Ölwechsel, Schnellwartungen und Reifenhotels.

Nokian Reifen GmbH
Tel.: 0911/52 755 0
Fax: 0911/52 755 29
E-Mail: klaus.deussing(at)nokiantyres.com
www.nokiantyres.de
www.vianor.de
Neuwieder Straße 14
90411 Nürnberg

Fotos

www.nokiantyres.com/vianor600kharkov

Pressekontakt:

Dr. Falk Köhler PR
Dr. Falk Köhler
Tel.: 040 / 54 73 12 12
Fax: 040 / 54 73 12 22
E-Mail: Dr.Falk.Koehler(at)Dr-Falk-Koehler.de
www.Dr-Falk-Koehler.de
Ödenweg 59
22397 Hamburg
Germany

Weitere Informationen:

Direkt-Kontakt Nokian Reifen GmbH:
Prokurist Klaus Deussing, Tel.: 0911 / 52 755 0
Product Development Manager Sven Dittmann Dipl.-Ing., Tel.: 08143 / 444 850
Die E-Mail-Adressen dieser Ansprechpartner lauten jeweils:
Vorname.Nachname(at)nokiantyres.com
Für ä schreiben Sie bitte a.
www.nokiantyres.de
www.vianor.de

Direkt-Kontakt Vianor:
Seppo Kupi, Geschäftsführer, Tel. +358 10 401 7634, seppo.kupi(at)vianor.com
Olli Nuutila, Direktor Franchising, Tel. +358 10 401 7166, olli.nuutila(at)vianor.com
www.nokiantyres.com
www.vianor.com