FacebookInstagramLinkedInPinicon-playscroll-downsearchTwitterWhatsappYouTube

Nokian Heavy Tyres feiert erneut wichtigen Erfolg: Ein weiteres effizientes Jahr ohne Arbeitsunfälle

Nokian Heavy Tyres feiert erneut wichtigen Erfolg: Ein weiteres effizientes Jahr ohne Arbeitsunfälle

11.2.2021 15:02 in Kategorie Unternehmensnachrichten

Sicherheit ist einer der wesentlichen Werte in der Unternehmensphilosophie von Nokian Heavy Tyres. Das Ziel, den Arbeitsplatz im Unternehmen so sicher wie möglich zu gestalten, stützt sich auf zwei Grundsätze: individuelle Sicherheit und fortwährende Unterstützung. Mit Teamwork will Nokian Heavy Tyres seine Arbeitsweise kontinuierlich verbessern.

Dieser Meilenstein, den wir gemeinsam erreicht haben, ist für uns sehr wichtig“, lobt Marko Oksanen, Produktingenieur bei Nokian Heavy Tyres.

Ein weiteres Jahr ohne Arbeitsunfälle, die zu Fehlzeiten führen, konnten wir nur durch zielorientierte Problemlösung und stetiges Lernen als Team erreichen – niemand von uns hätte dieses Ergebnis alleine erzielen können.“

Jeder einzelne Mitarbeiter hat einen direkten Einfluss auf die Sicherheit im Unternehmen, zum Beispiel durch die Verwendung passender Ausrüstung oder der Einhaltung der richtigen Arbeitsweisen. Hilfestellungen und Anleitungen stehen für alle Mitarbeiter stets zur Verfügung. Auf diese Weise wird das gemeinsame Ziel erreicht: ein weiteres sicheres Jahr ohne Arbeitsunfälle.

Eine Kultur des Hinterfragens als Priorität

Für Marko Oksanen ist die Kooperation aller Mitarbeiter notwendig, wenn es darum geht, ein sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen.

Wir müssen uns und alle anderen ständig hinterfragen. Wenn die Lücken zwischen Kollegen in unterschiedlichen Positionen geschlossen werden und eine offene Kommunikationsatmosphäre herrscht, können wirkliche Verbesserungen realisiert werden“, unterstreicht Oksanen. „Wenn es beispielsweise beinahe zu einem Vorfall gekommen wäre, besprechen wir die Situation im Team und sehen uns genau an, was schiefgelaufen ist. Unser gemeinsames Ziel ist es, dass alle Beteiligten frei und ehrlich miteinander sprechen können. Alle verfügen über spezielles Wissen zu den unterschiedlichen Aspekten unserer Arbeit und es ist wichtig, verschiedene Meinungen und Standpunkte zu hören, um dazuzulernen und sich weiterzuentwickeln.“

Sicher und mit gebotenem Abstand feiern

Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist es leider nicht möglich, den Anlass so gebührend zu feiern, wie er es verdient hätte. Dennoch werden wir vor allem die Aspekte besonders hervorheben, die dieses Etappenziel möglich gemacht haben“, freut sich Oksanen.

Die harte Arbeit endet aber nicht hier. Nokian Heavy Tyres glaubt, dass Sicherheit eine Entscheidung ist – und diese Entscheidung fällt jeden Tag aufs Neue. Um Tag für Tag und Jahr für Jahr bessere Ergebnisse zu erzielen, ist laut Oksanen eine kontinuierliche Verbesserung in allen Sicherheitsbelangen unabdingbar.

Es kommt auf den Beitrag und das Engagement jedes Einzelnen an und wir werden weiterhin hart daran arbeiten, uns stetig weiterzuentwickeln. Warum jetzt aufhören?“

 

Weitere Informationen: www.nokiantyres.de/heavy

 

Bildmaterial finden Sie hier.

 

Pressekontakt:

Nokian Tyres GmbH, Am Tullnaupark 8, 90402 Nürnberg

 

Zuzana Seidl, Public Relations Manager CE, Nokian Tyres,

E-Mail: Zuzana.Seidl@nokiantyres.com, Tel.: +42 0 603578866

 

Stefanie Künstner, Public Relations Manager, PR-Agentur Weber Shandwick,

E-Mail: SKuenstner@webershandwick.com, Tel.: +49 89 38017919