„Mit dem Nokian Tyres Ground King geht es einfacher und schneller, die Rennbahn zu ebnen“

„Mit dem Nokian Tyres Ground King geht es einfacher und schneller, die Rennbahn zu ebnen“

14.4.2022 12:04 in Kategorie Produktmitteilungen

Die Pferderennbahn Solvalla in Stockholm, Schweden, ist die größte ihrer Art in den nordischen Ländern – und Track Inspector Markus Peterson sorgt dafür, dass die Bahn und die umliegenden Straßen immer in Top-Zustand sind.

Solvalla - Nokian Tyres

„Um die Instandhaltung der Rennbahn zu beschleunigen, haben wir überlegt, Traktoren für den Bahneinsatz zu kaufen“, sagt Markus Peterson. „Nach einer Probefahrt mit dem Nokian Tyres Ground King-Reifen stellte ich fest, dass seine Stabilität und Dämpfungseigenschaften es einfacher und schneller gestalten, die Rennbahn zu ebnen.“

Neben Stabilität sind auch Abriebfestigkeit und die Fähigkeit, hohe Geschwindigkeiten zu fahren, bei einer Rennbahnwartung sehr gefragt.

„Zwischen den Rennen bleibt nicht viel Zeit, um die Bahn zu präparieren“, weiß Markus Peterson zu berichten. „Beim Fahren mit Arbeitsgeräten bieten diese Reifen einen viel besseren Grip, der dazu beiträgt, ein Schleudern zu vermeiden, das Schlaglöcher auf der Rennbahn verursacht.“

Im Vergleich zu den vorherigen Reifen hat der Nokian Tyres Ground King Markus Peterson auf jedem Untergrund beeindruckt.

„Ich bin den Reifen auf nassem und trockenem Schotter und Asphalt gefahren“, zählt er auf. „Und ich bin mehr als glücklich.  Die Stabilität, der Fahrkomfort und die Geschwindigkeit – das Beste, was ich je gefahren bin.“

 

 

Name: Markus Peterson

Titel: Track Inspector, Solvalla

Fahrzeug: Traktor mit diversen Arbeitsgeräten

Reifen: Nokian Tyres Ground King

Standort: Stockholm, Schweden