EU-Reifenkennzeichnungen für Lkw- und Busreifen

EU-Reifenkennzeichnungen helfen Ihnen bei der Auswahl sichererer und kraftstoffsparenderer Reifen

Die neuen Anforderungen für EU-Reifenkennzeichnungen werden ab dem 1. Mai 2021 erweitert, um auch Lkw- und Busreifen abzudecken.

 

 

Durch die Erneuerung der Kennzeichnung soll die Wahl für sicherere, umweltfreundlichere und kraftstoffsparendere Reifen noch einfacher gestaltet werden.

Die neue Kennzeichnung enthält eine Klassifizierung für Rollwiderstand, Nassgriff und externes Rollgeräusch. Die Klassen für Nassgriff und Kraftstoffeffizienz werden erneuert, um mit denen für Haushaltsgeräte vergleichbar zu sein. Die Kennzeichnungen umfassen eine Skala von A bis E. Außerdem gibt es eine neue Methode zum Kennzeichnen der Geräuschklasse mit Buchstaben von A bis C. Der Dezibelpegel muss ebenfalls erwähnt werden.


Reifen, die für stark verschneite Straßen (3PMSF) zugelassen sind, können Informationen zum Schneegriff enthalten, wobei die für Pkw-Reifen verwendete Eisgriff-Zulassung nicht für Lkw- und Busreifen gilt. Die neue Kennzeichnung enthält einen QR-Code, der gescannt werden kann, um weitere Informationen zum Reifen in EPREL, European Product Registry for Energy Labelling, zu erhalten.

 

Mehr lesen

Wo finde ich die Kennzeichnungsinformationen?

Sie finden die produktspezifischen Kennzeichnungsinformationen auf jeder Produktseite im Abschnitt zu den technischen Spezifikationen, indem Sie unter den Größeninformationen auf „Mehr anzeigen“ klicken.

Was ist die EU-Reifenkennzeichnung und wie hilft Sie Ihnen?

Ab 2012 wurde der Kauf neuer Reifen in der Europäischen Union durch die EU-Reifenkennzeichnung einfacher gestaltet. Die Kennzeichnung ist mit dem Energielabel für Haushaltsgeräte vergleichbar.

Die Klassifizierungskriterien Nassgriff, Rollgeräusch, Kraftstoffeffizienz sowie Schneegriff und Eisgriff vereinfachen und leiten Ihre Kaufentscheidung für Reifen. Ziel ist es, Reifen in Bezug auf Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Komfort zu bewerten.

Erneuerung der EU-Reifenkennzeichnung – was bedeutet das für Sie als Reifenhändler?

Die neue Verordnung besagt, dass die Kennzeichnungsinformationen an Ihrem Verkaufsort deutlich sichtbar sein müssen. Falls der Reifen in einem Geschäft nicht verfügbar ist, müssen die Informationen digital bereitgestellt werden.

Nokian Tyres wird Sie über die obligatorischen Maßnahmen bezüglich der Kennzeichnung und ihrer Sichtbarkeit auf dem Laufenden halten.

Nokian Heavy Tyres-Händler in Ihrer Nähe suchen

Im Reifenhandel in Ihrer Nähe werden Sie von kompetenten Fachleuten bedient.

Reifen suchen