Mehr Profilblöcke

Das ideale Profil eines Spikereifens ist symmetrisch und laufrichtungsgebunden, weil dies die breite Verteilung der Spikes unterstützt, was wiederum die Haftung des Reifens optimiert und für ein leiseres Fahrgeräusch sorgt.Die Anzahl der Profilblöcke des Reifens wird im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich erhöht.Diese bedeutende Innovation sorgt für einen erstklassigen Wintergriff und eine hervorragende Verschleißfestigkeit und senkt gleichzeitig den Geräuschpegel des Reifens.

Die größere Anzahl der Profilblöcke erhöht auch die Anzahl der Rillen und damit der Greifkanten, die sich in Eis und Schnee „beißen“, wenn der Reifen mit der Fahrbahn in Berührung kommt.Die vielen Profilblöcke gewährleisten gleichzeitig auch die genauere und über eine größere Fläche verteilte Platzierung der Spikes auf der Reifenoberfläche. Die jetzt kleineren Profilblöcke verringern außerdem die Wärmeentwicklung des Reifens, so dass der Reifen äußerst verschleißfest ist, was mehr Fahrkilometer für den Autofahrer bedeutet.Die Innovation trägt dazu noch zum sparsamen Kraftstoffverbrauch des Reifens bei, da sie den Rollwiderstand senkt.

Die Profilblöcke des Mittelbereichs sind miteinander zu einer stark gebundenen Einheit verbunden, die den Reifen steifer macht und für ein stabiles Fahrgefühl sorgt.Die Selbstreinigungskraft des Reifens von Schnee und Schneematsch ist aufgrund der stark gerillten Oberfläche und den Profilblockzwischenräumen im Randbereich hervorragend.